Stadt Traunstein

Start > Geschichte & Brauchtum > Stadt- und Spielzeugmuseum > Eisenbahnen

Eisenbahnen

Uhrwerk oder elektrisch (20V, oder „Schwachstrom“ 6V), von

  • Märklin Spur 0 und I,
  • Bing Spur 0, I und II (letztere nur 2 Schnellzugwagen 4-achsig von 1912),
  • Strassenbahnen von Günthermann, ORO, MS, Alps, Joustra,

sowie als Besonderheit in einer großen Tischvitrine:

Eisenbahnen_1_von_3


2 fahrende Züge,

Märklin Spur 0 dreißiger Jahre, auf Knopfdruck vom Besucher in Bewegung zu setzen! Im inneren Kreis ein kleiner bunter Güterzug (Shell Kesselwagen, grüner Planwagen, Bananenwagen, Kleintierwagen „Hühnerwagen“), gezogen von einer
„R 66/12920“ Schlepptender Dampflok Achsfolge „B“ (oder austauschweise gelegentlich einer grünen Elektrolok RS 66/12910, Achsfolge „B“).
Im äußeren Kreis ein kurzer Schnellzug ( zwei 4-achsige Wagen der sog. „21,5“ bzw. „24,5cm“-Serie), gezogen von einer „E 66/12920“ Schlepptender Dampflok Achsfolge „2B“. Die Züge fahren für ca. 1 Minute, während der gleichzeitig die Lämpchen in einigen Bahnhofsgebäuden und verschiedenen Bogenlampen längs der Strecke stimmungsvoll leuchten……

Eisenbahnen_2_von_3


Außerdem gibt es auch hier wieder, ähnlich wie bei den anderen Spielzeuggruppen, etliche Exemplare in der „Penny Toy -Vitrine“ zu bewundern!

 

Die Fotos zeigen: (alles Märklin Spur 0 elektrisch, aus den 30er Jahren)

  • 2 schwarze Dampfloks E 66/12920 und GR 66/12920
  • Grüne Elektrolok RS 66/12910 und Schnelltriebwagen TWE 12930
  • Gesamtansicht Vitrine

Eisenbahnen_3_von_3