Stadt Traunstein

Start > Sport & Freizeit > Stadtverband der Sportvereine

Stadtverband der Sportvereine Traunstein

Im Stadtverband der Sportvereine Traunstein sind 30 Sport- und Schützenvereine mit insgesamt mehr als 8.000 Mitgliedern zusammengeschlossen. Der Stadtverband ist eine starke Interessensvertretung für den Sport in Traunstein, er fördert den Zusammenhalt der Traunsteiner Sportfamilie und koordiniert die Verteilung von Fördermitteln auf die Mitgliedsvereine.

Seit der Gründung des Stadtverbands im Jahr 1950 – damals unter dem Namen „Stadtverband für Leibesübungen“ – hat der Sport in Traunstein einen kräftigen Aufschwung genommen, viele Sportarten sind hinzugekommen, neue moderne Sportplätze und Turnhallen wurden errichtet und aus Traunsteiner Vereinen sind zahlreiche Bayerische Meister und Deutsche Meister, Weltmeister und Olympiasieger hervorgegangen. Ein Gradmesser für die Erfolge von Traunsteiner Sportlern ist seit 1968 die Sportlerehrung in der Franz-Eyrich-Halle. Im Jahr 2010 konnten sich 172 überwiegend junge Sportler ihre Medaillen in Gold, Silber und Bronze abholen.

Über den Stadtverband der Sportvereine fördert die Stadt Traunstein den Sport mit 42.000 Euro pro Jahr. Neben der Jugendförderung erhalten die Mitgliedsvereine auch Zuschüsse für die Übungsleiterstunden und den Unterhalt der Sportstätten. Der Stadtverband ist aber weit mehr als ein Instrument zur Verteilung von Zuschüssen, sondern er verleiht der Traunsteiner Sportfamilie auch eine kräftige Stimme in der Öffentlichkeit. Einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Traunstein haben neben der Sportlerehrung auch der Sportlerstammtisch, die Stadtmeisterschaften in den unterschiedlichen Sportarten und die die Sportlertreffen und seinen Partnerstädten.