Stadt Traunstein

Start > Tourismus > Stadtführungen > Stadtspaziergang

Stadtspaziergang


Beim Stadtspaziergang erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Geschichte und Kultur Traunsteins. Er beinhaltet die wichtigsten historischen Orte und Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter der 800 Jahre alte Stadtplatz mit der Stadtpfarrkirche St. Oswald, der Lindlbrunnen und der Jacklturm. Die Tour führt auch hinab in die frühere Salinenstadt, denn für Traunstein stellte der Salzhandel vom Mittelalter bis Anfang des 20. Jahrhunderts einen entscheidenden Wirtschaftsfaktor dar. Hierbei sind unter anderem die Salinenkapelle und die Salinenhäuser zu sehen. Zudem sind das Rathaus, das Heimathaus mit dem Stadt- und Spielzeugmuseum und die Klosterkirche Teil des Stadtspaziergangs. Besucher haben die Möglichkeit, sich anhand eines kostenlosen Faltblattes selbstständig auf Entdeckungstour zu begeben. Der Flyer ist in der Tourist-Information erhältlich und umfasst nicht nur eine verständliche Wegbeschreibung, sondern auch ausführliche Informationen zu den einzelnen Stationen. Außerdem findet der Stadtspaziergang unter fachkundiger Führung von Juni bis September wöchentlich immer donnerstags um 11 Uhr statt. Stadtführungen für Gruppen sind auf Anfrage jederzeit möglich. 

 

 

Stadtplatz mit Brunnen

 

Auf dem Stadtplatz, inmitten der historischen Altstadt mit ihren schmucken Häusern,

steht die Stadtpfarrkirche St. Oswald. Sie ist die Primizkirche des emeritierten

Papstes Benedikt XVI. und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Traunsteins.