Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Stadtgärtnerei fällt Bäume

Behinderungen im Straßenverkehr am 20. und 21. Februar

Die Stadtgärtnerei Traunstein fällt am Donnerstag, 20. Februar, und eventuell noch am Freitag, 21. Februar, zehn Bäume. Diese Bäume stehen verteilt im ganzen Stadtgebiet und sind nicht mehr standsicher. Es handelt sich dabei um Eschen, Linden und Akazien an der Herzog-Wilhelm-Straße, Wolkersdorfer Straße, Schloßstraße, St.-Oswald-Straße, Am Rechen und am Traundamm. In den meisten Fällen ist eine halbseitige Sperre der Straße ausreichend, einzig an der Ecke Herzog-Wilhelm-Straße und Jahnstraße wird die Polizei hinzugezogen, die für die Dauer der Baumfällung den Verkehr regelt.

Im Frühling pflanzen die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei dann, wo es möglich ist, neue Bäume als Ersatz.

Veröffentlicht am 13.02.2020
Zurück zur Webseite
Schließen