Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Corona-Krise: Mitteilungen der Großen Kreisstadt Traunstein

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die laufend aktualisiert werden.

Nach der Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20. März 2020 sieht sich die Verwaltung der Stadt Traunstein in der Verantwortung, weitere Maßnahmen zu ergreifen. Es finden keine Sitzungen der diversen Gremien mehr statt und auch das Rathaus wird für den Parteiverkehr komplett geschlossen.

Unaufschiebbare Geschäfte oder dringliche Anordnungen wird der Oberbürgermeister im Rahmen seiner Kompetenzen nach Art. 37 Abs. 3 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern erledigen. Über entsprechende Vorgänge wird das Gremium unaufgefordert informiert. Sollten die für April vorgesehenen Sitzungen nicht stattfinden, wird die Stadtverwaltung dies rechtzeitig mitteilen.

Das Rathaus ist ab sofort bis auf weiteres für den Parteiverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter stehen selbstverständlich weiterhin per Telefon oder E-Mail für Auskünfte zur Verfügung. Aufgrund der Einschränkungen kann es zu Verzögerungen kommen, wofür die Stadtverwaltung um Verständnis bittet. 

Angemeldete Eheschließungen werden nach Verordnung des Bayerischen Innenministeriums nur im kleinsten Kreis vollzogen. Bis zum 19. April sind im Standesamt Traunstein aber keine weiteren Anmeldungen möglich.

Die Notbetreuung von Kindern wird ausgeweitet. Ab sofort haben auch jene Eltern einen Anspruch, bei denen nur ein Elternteil in einem sogenannten systemrelevanten Bereich tätig ist. Diese Erweiterung soll sicherstellen, dass vor allem ausreichend Ärzte und Pflegekräfte, Polizisten und viele mehr im Kampf gegen das Corona-Virus zur Verfügung stehen.

Die Verkehrsüberwachung muss auch in schweren Zeiten wie diesen ihren Dienst verrichten. Sie konzentriert sich aber darauf, sicherheitsrelevante Bereiche wie Feuerwehrzufahrten und Halte- und Parkverbotszonen zu überwachen. Der fließende Verkehr wird zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer weiterhin kontrolliert.

Das Bürgertelefon der Stadt Traunstein ist weiterhin unter der Nummer 0861/65-700 erreichbar. Dort und auch bei der Pfarrkirche St. Oswald können sich zudem Interessierte melden, die gerne helfen wollen sowie jene, die Hilfe benötigen. Sie werden dann an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Die Stadtbücherei ist vorerst bis 20. April geschlossen. Die Leihfristen für Medien werden entsprechend angepasst, so dass keine Mahngebühren fällig werden. Leser mit Medien aus der Fernleihe werden gebeten, die Stadtbücherei telefonisch unter Tel. 0861 164480 oder per E-Mail an info@stadtbuecherei-traunstein.de zu kontaktieren, um die Rückgabe der Medien abzusprechen. Aktuelle Informationen sind auch auf der Facebook-Seite www.facebook.de/stadtbuecherei.traunstein zu finden.

Die Rentensprechtage der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd entfallen vorerst bis 30. April.

Der Wertstoffhof der Stadt Traunstein hat ab sofort wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Montag, Mittwoch und Freitag von 7 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 7 bis 12 Uhr.

Im Waldfriedhof finden die geplanten Beerdigungen statt, allerdings erfolgt die Aussegnung nur noch im engsten Familienkreis und direkt am Grab.

Oberbürgermeister Christian Kegel bittet alle Bürger um Verständnis für diese einschneidenden, aber notwendigen Maßnahmen angesichts der Corona-Krise.

Untenstehend für Sie wichtige Telefonnummern:

-        Einwohnermeldeamt und Passamt: 0861 65-245 / 0861 65-244 / 0861 65-224

-        Angelegenheiten Sozialwohnungen und städtische Wohnungen: 0861 65-226 oder 0861 65-272

-        Ordnungsamt: 0861 65-220 oder 0861 65-247

-        Baurechtsamt: 0861 65-264

Die Stadt Traunstein hat zudem ein Bürgertelefon mit der Rufnummer 0861 65-700 eingerichtet.

Für eine Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung stehen den Bürgern außerdem folgende E-Mail-Adressen zur Verfügung:

Zentraler E-Maileingang: info@stadt-traunstein.de

Einwohnermeldeamt: ewo@stadt-traunstein.de

Standesamt: standesamt@stadt-traunstein.de

Ordnungsamt: ordnungsamt@stadt-traunstein.de

Friedhof: friedhof@stadt-traunstein.de

Weitergehende Informationen zur aktuellen Lage im Landkreis Traunstein finden Sie auf der Homepage des Landkreises. Dort werden die Bürger regelmäßig informiert. 

Veröffentlicht am 17.03.2020
Zurück zur Webseite
Schließen