Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

„Der KulTSommer ist jetzt schon Kult!“

Perfekter Auftakt mit Blasmusik und Boogie-Woogie

Sommer, Sonne, Super-Stimmung: Der zweite KulTSommer in Traunstein wurde am Dienstagabend unter besten Bedingungen eröffnet. An die tausend Besucher hatten sich auf dem Stadtplatz eingefunden, als Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer um 19.30 Uhr die Veranstaltungsreihe eröffnete. Zuvor waren die Stadtmusik Traunstein, die Musikkapelle Surberg-Lauter und die Blaskapelle Traunwalchen von drei Seiten einmarschiert, um sich zu einem gemeinsamen Standkonzert zu vereinen. Ab 20 Uhr begeisterte dann das Michael Alf Trio mit fetzigen Boogie-Woogie-Klängen, so dass so mancher das Tanzbein schwang.

Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer sagte in seiner Eröffnungsrede, die zweite Auflage des KulTSommers sei jetzt schon Kult. Er bedankte sich bei allen Beteiligten, insbesondere dem Organisator der Veranstaltungsreihe, Sachgebietsleiter Sepp Späth, und seinem Team. Dr. Christian Hümmer: „Ich wünsche uns allen einen wunderbaren Sommer, dass wir möglichst viele Veranstaltungen gesund und ohne Corona, bei schönem Wetter erleben können!“

Insgesamt werden heuer – wenn das Wetter mitspielt – 115 Künstler bei über 30 kostenlosen Freiluft-Veranstaltungen auf dem Traunsteiner Stadtplatz auftreten – immer Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagabend von Juni bis September. Das sind 65 Stunden Programm! Zu den Höhepunkten zählen am 17. Juli ein Tag der Vereine (mit 25 Vereinen), eine Familien-Kultwoche vom 23. bis 28. Juli und eine italienische Nacht am 30. Juli geben.

Alle Details zum Programm unter www.kultsommer-traunstein.de

Veröffentlicht am 22.06.2022
Zurück zur Webseite
Schließen