Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Ehrenmedaille für Ingrid Bödeker und Josef Häusler

Verleihung am 02. Februar 2018 im Rathaus

Die früheren Stadträte Ingrid Bödeker (SPD) und Josef Häusler (CSU) werden aufgrund ihres langjährigen ehrenamtlichen Engagements für die Stadt Traunstein mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. Das hat der Stadtrat in nicht-öffentlicher Sitzung am 23. November 2017 einstimmig beschlossen. Die Verleihung der Ehrenmedaille erfolgt am 02. Februar 2018.
Verliehen wird die Ehrenmedaille als dritte Form einer öffentlichen Auszeichnung durch die Stadt Traunstein seit dem Jahr 1973. Die Ehrenmedaille wird auf Beschluss des Stadtrates an Persönlichkeiten verliehen, die sich um Traunstein verdient gemacht haben. Sie ist eine runde Plakette aus Silber, die vergoldet ist und einen Durchmesser von fünf Zentimetern hat. Auf der Ehrenmedaille ist das Stadtwappen von Traunstein abgebildet, außerdem wird eine persönliche Widmung graviert. Zuletzt wurden im Jahr 2015 Konrad Obermaier, Dieter Reichenau und Gerhard Schneider mit der Ehrenmedaille der Stadt Traunstein ausgezeichnet.

Ingrid Bödeker (SPD) und Josef Häusler (CSU) werden aufgrund ihres langjährigen ehrenamtlichen Engagements für die Stadt Traunstein mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. (© Stadt Traunstein)
Veröffentlicht am 27.11.2017
Zurück zur Webseite

Bildungseinrichtungen

Schließen