Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Erzieherinnenstelle wird verlängert

Antonia Hill weitere drei Jahre an der Ludwig-Thoma-Grundschule

Seit Herbst 2021 unterstützt Antonia Hill die Schulleitung, die Lehrer und die Schüler der Ludwig-Thoma-Grundschule als Erzieherin. Die Vollzeit-Stelle, die von der Stadt Traunstein zunächst befristet und als Pilotprojekt für das Schuljahr 2021/22 geschaffen wurde, wird nun um weitere drei Schuljahre verlängert. Dies hat der Ausschuss für Familie, Bildung und Soziales so beschlossen.

Antonia Hill hat sich inzwischen hervorragend im Schulbetrieb bewährt. Sie stellt ein wichtiges Bindeglied zwischen Schulleitung, Lehrkräften und Kindern dar. Bei Bedarf hilft sie auch bei der Mittagsbetreuung. Gerade zu Zeiten von Corona und des Kriegs in der Ukraine sind die Kinder psychisch stark belastet. Antonia Hills ruhige und gelassene Art wirkt sich dabei positiv auf die Grundschüler und ihre mentale Gesundheit aus.

„Es freut mich außerordentlich, dass ich gemeinsam mit dem Stadtrat dafür Sorge tragen kann, dass die Kinder und auch die Lehrer durch die Verlängerung der Erzieherinnenstelle auch weiterhin unterstützt werden“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer.

Auch Schulleiter Alexander Fietz ist froh und erleichtert, dass Antonia Hill weiterhin an der Ludwig-Thoma-Grundschule tätig sein kann: „Wir sind dankbar, dass die Stadt Traunstein die Erzieherinnenstelle an der Schule auch künftig ermöglicht und uns auf diese Weise nun für weitere drei Jahre in unserer Arbeit unterstützt und uns den Rücken stärkt.“

Veröffentlicht am 20.06.2022
Zurück zur Webseite
Schließen