Kultwinter steht in den Startlöchern

„Baeck in Town“ eröffnet Open-Air-Reihe auf dem Stadtplatz – Ziehung der Gewinner von Aktion „Sag deinem Verein danke!“

Lässiges Open-Air-Programm in cooler Winteratmosphäre: Am Donnerstag, 12. Januar, um 17.30 Uhr startet der Kultwinter auf dem Stadtplatz mit der Band „Baeck in Town“. Außerdem werden die Gewinner der Aktion „Sag deinem Verein danke!“ gezogen. Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer hatte sich entschieden, auch im Jahr 2022 keine gedruckten Weihnachtsgrüße zu versenden und das Geld stattdessen den Traunsteiner Vereinen zukommen zu lassen. Dafür hatte die Stadt im vergangenen Dezember dazu aufgerufen, an der Aktion „Sag deinem Verein danke!“ online teilzunehmen. Über 150 Menschen nutzten die Chance, ihrem Verein für die geleistete Arbeit zu danken und sorgten so dafür, dass ihr Verein im Lostopf landet. Bei der Eröffnung des Kultwinters werden nun dreimal 500 Euro für die Vereinskassen verlost.

Bei der Premiere des Kultwinters auf dem Traunsteiner Stadtplatz steht die Band „Baeck in Town“ ab 17.30 Uhr auf der Bühne und lädt zu einem Ausflug in 60 Jahre Rock- und Popgeschichte ein. Bis 19.30 Uhr sorgen die fünf Vollblutmusiker mit einer Auswahl aus ihrem mehr als 800 Songs umfassenden Repertoire für beste Stimmung. Insgesamt ist an sechs Donnerstagen im Januar und Februar 2023 auf der Bühne am Traunsteiner Stadtplatz wieder Livemusik zu hören – und das kostenlos für alle. Die Open-Air-Konzerte finden bei jeder Witterung statt, Programm ist immer von 17.30 bis 19.30 Uhr. Das gesamte Kultwinter-Programm ist unter www.kultwinter-traunstein.de zu finden.