Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Kunstpreis Wesseling 2021: „Zeit aus den Fugen“

Traunsteins deutsche Partnerstadt ruft Künstler zur Teilnahme auf

Im Jahr 2021 vergibt Traunsteins Partnerstadt Wesseling gemeinsam mit dem Kunstverein Wesseling den 12. Kunstpreis Wesseling. Er ist mit 5.000 Euro dotiert und umfasst die Sparten Malerei, Fotografie und Skulptur/Objekt. Die Ausschreibung, die alle drei Jahre erfolgt, steht diesmal unter dem Motto „Zeit aus den Fugen – Time out of joint“ und ist dem Titel eines Science-Fiction-Romans von Philip K. Dick entliehen.

Der Kunstpreis wird über Kunst- und Fachzeitschriften sowie Lehreinrichtungen für Kunst und über die Partnergemeinden der Stadt Wesseling - diese sind Leuna und Traunstein (Deutschland), Pontivy (Frankreich) und West Devon (England) -sowie die Partner des Rhein-Erft-Kreises ausgeschrieben. Alle Künstlerinnen und Künstler aus den genannten Orten sind aufgerufen, ihre Ansichten und Empfindungen zum Thema „Zeit aus den Fugen – Time out of joint“ zu gestalten. 

Zur Teilnahme ist eine digitale Bewerbung unter folgendem Link einzureichen: www.kunstverein-wesseling.de/kunstpreisbewerbung.php. Achtung: Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden! Bewerbungsschluss ist der 31. März 2021. Alle weiteren Details sind auf der Website des Kunstvereins Wesseling unter http://www.kunstverein-wesseling.de/2021 einsehbar.

Veröffentlicht am 18.01.2021
Zurück zur Webseite
Schließen