Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Ludwig Thoma: Die Heilige Nacht

Weihnachtserzählung mit Musik am 19. Dezember in der Klosterkirche – Karten im Vorverkauf erhältlich

Die Heilige Nacht von Ludwig Thoma – eine Weihnachtserzählung in Mundart mit passender musikalischer Untermalung: Zu dieser besonderen Veranstaltung in der Adventszeit lädt die Stadt Traunstein am Donnerstag, 19. Dezember, in der Klosterkirche ein. Karten sind im Vorverkauf in der Tourist-Information im Rathaus zum Preis von 18 Euro (freie Platzwahl) erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Mit der Heiligen Nacht hat Ludwig Thoma im Jahr 1916 den Zauber der Weihnachtsgeschichte in die altbayerische Mundart übertragen. Als Bühne für seine malerische Erzählung wählte er das winterliche Bayern, in dem Maria und Josef durch verschneite Wälder und raue Winterlandschaften ihren mühsamen Weg bestreiten.

Die einzigartige Weihnachtserzählung hat seit mehr als einhundert Jahren nichts von ihrem Charme verloren. Sie zieht Erwachsene wie Kinder bis heute in ihren Bann. Andreas Estner, Sprecher und Autor beim Bayerischen Rundfunk, liest die Geschichte im besten Altbayerisch. Untermalt wird die Erzählung von professionellen Musikern aus der Region: vom innigen Ziachspiel des Heinrich Albrecht, Leiter der Städtischen Musikschule Traunstein, und den herausragenden Grassauer Blechbläsern.

Veröffentlicht am 11.11.2019
Zurück zur Webseite
Schließen