Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Neue Attraktion im Erlebnis-Warmbad

TÜV gibt grünes Licht für Familienrutsche

Sie ist 24 Meter lang, vier Meter breit und hat fünf Wellen: die neue Rutsche im Traunsteiner Freibad.  Sie zählt damit zu den größten Breitwellenrutschen in Südbayern. Mitte der Woche gab sie der TÜV zur Nutzung frei.

Stadtrat und Schwimmbad-Referent Denis Holl war einer der ersten, der nach der TÜV-Freigabe zum „Proberutschen“ kam. Er zeigte sich begeistert von der neuen Familienrutsche – und mit ihm zahlreiche große und kleine Badegäste, die ebenfalls gleich wagemutig auf den „Wasserwellen“ hinunterglitten.

Das Erlebnis-Warmbad Traunstein war eines der ersten Schwimmbäder in der Region, die nach dem Corona-Lockdown wieder öffneten. Trotz des schlechten Wetters und der starken Einschränkungen (negativer Test, FFP-2-Maske) kamen im Mai über 1.100 Gäste ins Traunsteiner Erlebnis-Bad.

 

Schwimmbad-Referent Denis Holl (rechts) mit Bademeister Josef Niederberger auf der Treppe hinauf zur neuen Wellenrutsche (Foto: Eva Schneider © Große Kreisstadt Traunstein)
So sieht die neue Breitwellenrutsche aus. Die Baustellenbarken kommen natürlich noch weg und werden durch Metallgitter im unteren Teil der Rutsche ersetzt. (Foto: Eva Schneider © Große Kreisstadt Traunstein)
Veröffentlicht am 04.06.2021
Zurück zur Webseite
Schließen