Selbermachen statt Kaufen

Workshop in der Schule der Phantasie

Kurz vor den Faschingsferien bietet die Schule der Phantasie Traunstein einen Kreativworkshop an. Am Freitag, 9. Februar, können Kinder von 14 bis 15.30 Uhr mit Unterstützung der Künstlerin Claudia Weber und Kostümbildnerin Claudia Jung Masken, Kostüme und Faschingsdekoration basteln. Farben, Papiere, Hölzer, Stoffe, Glitzer und vieles mehr stehen im Atelierraum ausreichend zur Verfügung. Die Schule der Phantasie achtet bei den verwendeten Materialien auf Nachhaltigkeit. Gerne können die Kinder deshalb zum Beispiel alte Skibrillen, kaputte Radlhelme, nicht mehr gebrauchte Kleidung oder Hüte mitbringen, die dann im Workshop zu einem verrückten Accessoire umgestaltet und verwandelt werden. Kinder, die mit kreativem Schwung in die Ferienwoche starten wollen, sind hier genau richtig.

Der Kurs ist geeignet für Kinder von sechs bis zwölf Jahren und findet im Atelierraum der Schule der Phantasie, Karl-Theodor-Platz 4, statt. Die Gebühr beträgt 10 Euro pro Kurs.

Eine Anmeldung ist möglich per E-Mail an galerie@stadt-traunstein.de oder telefonisch unter 0861/164319 (Anrufbeantworter).

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Genau richtig im Workshop der Schule der Phantasie sind Kinder, die mit Kreativität in die Faschingsferien starten wollen. (Foto: Stadt Traunstein / Schule der Phantasie)