Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Sinfonisches Konzert am 27. Juli

Musikkollegium Traunstein spielt Mozart molto appassionato

Mozart ist der Patron des Konzerts am Mittwoch, 27. Juli 2022, zu dem das Musikkollegium Traunstein unter der Leitung und Moderation von Augustin Spiel im Rahmen der Reihe „Sinfonische Konzerte Traunstein“ in das Kulturforum Klosterkirche (Ludwigstraße 10-12) einlädt.

Hauptwerk des Abends ist die Sinfonie g-Moll KV 550. Sie gilt als ein Werk Mozarts, das bis heute Rätsel aufgibt: Eine eingängige Melodik kontrastiert mit ungewöhnlichen harmonischen Brüchen. Sie gehört zu den letzten drei großen Sinfonien Mozarts. Drei Arien aus den Opern Titus und Figaros Hochzeit zeugen von Mozarts Gabe, seinen Bühnengestalten Individualität und Charakter zu geben. Die Sopranistin Rosmarie Kassis, erfahren in der Interpretation von Opernszenen der frühen Klassik, wird die Solopartien übernehmen. Eine Sinfonie des böhmischen, in Wien wirkenden Leopold Kozeluch, eines Zeitgenossen Beethovens, steht am Anfang des Konzerts.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Eintrittskarten zu 22 Euro (ermäßigt 11 Euro für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte) sind ab 13. Juli in der Tourist-Information im Rathaus, Stadtplatz 39, Tel. 0861 65500, erhältlich. Einlass und Abendkasse ab 18:30 Uhr.

Veröffentlicht am 11.07.2022
Zurück zur Webseite
Schließen