Traunsteiner Faschingszug am 10. Februar

Auch wieder Faschingstreiben mit Zeltparty auf dem Stadtplatz

Die Narren in und um Traunstein dürfen sich freuen: Am Faschingssamstag, 10. Februar, findet wieder der beliebte Traunsteiner Faschingszug mit anschließendem Faschingstreiben und Zeltparty auf dem Stadtplatz statt. Die Veitsgroma Zunft e.V. und die Stadt Traunstein laden alle Traunsteiner und Gäste aus der Umgebung sehr herzlich zur Veranstaltung ein.

Der Gaudiwurm verläuft so wie in den vergangenen Jahren. Vom Sammelplatz auf dem Festplatz an der Siegsdorfer Straße setzt er sich um 14 Uhr Richtung Haferlbrücke in Bewegung und verläuft über die Bürgerwald- und Salinenstraße. Nach Überwindung des Salinenberges biegt er in die Maximilianstraße, quert den Maxplatz und mündet in den Stadtplatz. Im großen Fußgängerbereich des Stadtplatzes löst er sich auf und geht in ein allgemeines Faschingstreiben mit Zeltbetrieb über. Hier ist für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt.

Um Verletzungen und Unfälle durch Glasscherben zu vermeiden, sind Getränke in Glasbehältern verboten. Besucher dürfen sie nicht mit auf den Stadtplatz nehmen.

Die Straßen des Zugverlaufes müssen frei von parkenden Fahrzeugen sein und können während des Zuges auch nicht befahren werden. Der Stadtplatz wird am 10. Februar ebenfalls gesperrt und autofrei gehalten. Aus diesen Gründen sind folgende Regelungen zu beachten:

·       Parkverbot ab 11.30 Uhr in der Maximilianstraße, am Maxplatz und im Verlauf der Zugtrasse auf der Siegsdorfer Straße und Bürgerwaldstraße

·       Verkehrssperrungen je nach Zugverlauf ab 14 Uhr bis zirka 15.30 Uhr

·       Parkverbot von 11.30 bis zirka 24 Uhr auf dem Stadtplatz

·       Verkehrsverbot (Sperrung) von 14 bis zirka 24 Uhr auf dem Stadtplatz

 

Die Stadt Traunstein bittet dringend um Einhaltung der Verkehrsanordnungen, damit der Traunsteiner Faschingszug und das Faschingstreiben in guter Stimmung stattfinden kann.

Die zahlreichen Parkmöglichkeiten in der Innenstadt sind über das deutlich ausgeschilderte Parkleitsystem bequem zu erreichen. Am Maxplatz ist neben dem Moderationswagen eine extra Fläche für Rollstuhlfahrer ausgewiesen.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Der Faschingszug durch Traunstein findet am Faschingssamstag, 10. Februar, ab 14 Uhr statt. (Archivfoto © Große Kreisstadt Traunstein)