Wer liest in Traunstein am besten?

Kreisentscheid für Vorlesewettbewerb in der Stadtbücherei am 26. Februar

Wer liest am besten? Beim Kreisentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Sieger der Schulentscheide aus dem südlichen Landkreis Traunstein um die Wette. Er findet am Montag, 26. Februar, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Traunstein im Kulturzentrum am Stadtpark statt.

Alle teilnehmenden Kinder erhalten eine Urkunde sowie einen Buchpreis. Der Sieger des Kreisentscheids darf zum Bezirksentscheid fahren. Die Etappen führen von den Schulentscheiden über Stadt-/Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale.

Der Wettbewerb soll Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit tragen, die Lesekompetenz von Kindern stärken und diese dabei unterstützen, ihren Horizont zu weiten, gesellschaftliche Veränderungen einzuordnen und Offenheit für Neues zu entwickeln. An den regionalen Entscheiden der Städte und Landkreise haben sich bundesweit dieses Jahr rund 6.900 Schüler aus den 6. Klassen beteiligt.