Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Wege in die Zukunft – für Dich und die Welt

Ausstellung in der Alten Wache vom 4. bis 22. November

Die Folgen des menschengemachten Klimawandels, das massenhafte Aussterben von Tier- und Pflanzenarten durch den Raubbau an der Natur, aber auch die weltweiten sozialen Ungleichheiten stellen die Menschheit vor gewaltige Herausforderungen. Wie wir ein angemessenes und menschenwürdiges Leben für alle Menschen auf der Welt gewährleisten können, ohne dabei unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu zerstören, müssen wir gemeinsam herausfinden.

Die Ausstellung „Wege in die Zukunft – für Dich und die Welt“ zeigt mögliche Lösungswege in den Bereichen Ernährung, Kleidung, Mobilität, Wohnen und Technik auf. Dabei steht das persönliche Verhalten ebenso im Fokus wie gesellschaftliches Engagement und die Gestaltung von politischen Rahmenbedingungen. Mit kurzen Texten, anschaulichen Objekten, vielen kurzen Videos und einem Selbstcheck des eigenen ökologischen Fußabdrucks werden die Besucher zum Erkunden und zu eigenen Aktivitäten eingeladen.

Die von der Stadt Traunstein präsentierte Ausstellung ist barrierefrei erreichbar und vom 4. bis 22. November in der Alten Wache im Rathaus zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind: Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr, Freitag von 9 bis 15 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer wird die Ausstellung „Wege in die Zukunft – für Dich und die Welt“ am Donnerstag, 3. November, um 19 Uhr eröffnen.

Der Besuch für Gruppen und Schulklassen ist nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Führungen durch die Ausstellung werden auf Anfrage gerne angeboten. Kontakt: Klaus Hechfellner, Tel. 0861 65409, klaus.hechfellner@stadt-traunstein.de.

Die Wanderausstellung entstand im Rahmen des Projektes „Fahrplan Zukunft“ mit Fördermitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Sie wurde konzipiert und bereitgestellt von RENN.süd und RENN.mitte Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien.

Hier geht's zum Ausstellungsflyer.

Veröffentlicht am 13.10.2022
Zurück zur Webseite
Schließen