Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Weniger Leerstände und mehr Barrierefreiheit

Stadt fördert Nutzung von Erdgeschossen in der Innenstadt

Am 1. November traten in Traunstein neue Richtlinien zur Förderung von Erdgeschossnutzungen und barrierefreien Zugängen in Kraft. Die Stadt Traunstein möchte damit einen Investitionsanreiz für private Eigentümer und Pächter mit Immobilienbesitz in den innerstädtischen Geschäftsstraßen schaffen.

Ziel der Förderung: Leerstehende Erdgeschossbauten sollen durch Wohnen, Kultur, Gewerbe oder soziale Einrichtungen neu genutzt werden. Auch bauliche Investitionen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes der Fassaden sowie barrierefreie Zugänge werden gefördert.

Ausführliche Informationen sind auf der Homepage der Stadt Traunstein unter folgendem Link zu finden: https://www.traunstein.de/stadt-buerger/aemter-und-dienststellen/finanzen-wirtschaft-und-betriebe/kaemmerei.

Veröffentlicht am 16.11.2021
Zurück zur Webseite
Schließen