Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Zweiter Jam Day an der Musikschule

Harmonielehre, Impro-Workshop und Jazz-Session am 30. November

2019-265 Zweiter Jam Day klein

Die Musikschule Traunstein lädt am Samstag, 30. November, wieder zu einem Jam Day ein. Angesprochen sind alle Musiker, die gerne einen Tag lang in die Welt des Jazz eintauchen möchten.

Um 10 Uhr geht es los mit einem Harmonielehrkurs mit Hein Kraller. Er ist Saxofonlehrer an der Musikschule und hat in diesem Jahr eine eigene Jazz-Abteilung gegründet. Um 14 Uhr steht ein Impro-Workshop für alle Musiker mit Blasinstrumenten, Piano, Gitarre, Bass und Schlagzeug auf dem Programm. Hein Kraller begrüßt dazu als Mit-Dozenten Gitarrenlehrer Andi Wimmer und Robert von Siemens, Saxofonist, Leiter der Cappuccino Jazz Band und gefragter Musiker in der Jazz-Szene Burghausen. Was die Teilnehmer beim Impro-Workshop erarbeitet haben, wird am Abend ab 19 Uhr bei einer öffentlichen Jazz-Session in der Musikschule gezeigt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Die Kursgebühr für den zweiten Jam Day beträgt 15 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine baldige Anmeldung bei der Musikschule Traunstein, Rosenheimer Str. 5, Tel. 0861 164450, empfohlen. Schüler der Musikschule, Mitglieder der Red Button Big Band sowie Schüler des Chiemgau- und des Annette-Kolb-Gymnasiums zahlen eine vergünstigte Kursgebühr von 10 Euro.

 

Saxofonist Hein Kraller ist startklar für den zweiten Jam Day an der Musikschule Traunstein

Veröffentlicht am 23.11.2019
Zurück zur Webseite
Schließen