Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Stadträtsel: Traunsteins rätselhafte Salinengeschichte

Traunstein und das „weiße Gold“ – Stadträtsel im Oktober

Salzhandel und -produktion waren für die Stadt Traunstein einst von großer Bedeutung. Das „weiße Gold“ hatte beträchtlichen Einfluss auf die wirtschaftliche, soziale und sogar kulturelle Entwicklung der Stadt. Traunsteins Salinengeschichte hat sicht- und spürbare Spuren hinterlassen, ein einzigartiges historisches Erbe.

Wie gut kennen Sie Traunsteins „salzige Seite“?

Der neue Salinenpark ist mit seinen Grünflächen, dem Apothekergarten und dem Freiluftmuseum nicht nur ein Ort der Erholung mitten in der Stadt, sondern er lässt auch Traunsteins Salinengeschichte lebendig werden. Mit der Parkanlage werden die historischen Fassaden der denkmalgeschützten Produktions- und Wohnstätten aus Traunsteins „salziger“ Vergangenheit weithin sichtbar, sie verschmilzt das in den vergangenen Jahrzehnten durch die Franz-Eyrich- und die Kurt-Binder-Halle optisch geteilte Salinenareal wieder zu einer Einheit.

 

Das Salinenensemble in der Au aus der Vogelperspektive (© Tanja Ghirardini)

Der Salinenpark ist ein wertvolles neues Aushängeschild für die Stadt Traunstein. Wie groß ist seine Fläche in Quadratmetern? (Schätzfrage)

Machen Sie beim Stadträtsel mit und senden Sie das richtige Lösungswort bis spätestens 20. Oktober 2019 mit dem Stichwort „Stadträtsel 2019“ an die Stadt Traunstein, 83276 Traunstein.

Unter den richtigen Einsendungen wird ein Buchpreis verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit einer Beteiligung beim Stadträtsel stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Namens im Amtsblatt im Gewinnfall zu.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt der Teilnehmer in die Verwendung der persönlichen Daten für Zwecke des Gewinnspieles ein.

Eine anderweitige Verwendung der Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung kann gesondert widerrufen werden, mit der Folge, dass eine weitere Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich ist.

Die Auflösung erfahren Sie Ende Oktober 2019 im Amtsblatt und hier auf dieser Internetseite.

Auflösung Stadträtsel September: 200 Heilpflanzen

* Pflichtfelder

Zurück zur Webseite
Schließen