Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein
Stadtansicht
Luftaufnahme Innenstadt
Stadtplatz
Erlebnis-Warmbad

Stadträtsel: Auf den Spuren bekannter Traunsteiner

Im Jahr 2017 drehen sich die Quizfragen des Stadträtsels um berühmte Persönlichkeiten, die einst in Traunstein lebten und dort ihre Spuren hinterlassen haben. Historische oder aktuelle Bilder helfen beim Lösen des monatlichen Rätsels. Das beliebte Stadtquiz wird immer zum Monatswechsel im Amtsblatt der Stadt Traunstein veröffentlicht. Die Teilnahme ist postalisch oder über ein Onlineformular (siehe unten) möglich.

Einsendeschluss für das Stadträtsel ist jeweils der 20. des Monats. Unter den richtigen Einsendungen verlost die Stadt Traunstein einen Buchpreis.

Wie gut kennen Sie Traunsteins Persönlichkeiten?


 

„Mein Bruder, der Papst“. Unter diesem Titel erschien 2011 ein Buch, für das der bekannte Autor Michael Hesemann auch im Stadtarchiv Traunstein ausgiebig recherchierte. Es wurde in neun Sprachen, darunter auch Chinesisch, übersetzt. Der, um den es sich handelt, war für einige Jahre Chorregent von St. Oswald und wohnte mit seinen Eltern im „Predigerhäusl“ (siehe Bild) an der Mittleren Hofgasse. 1951 hatte er in Traunstein mit seinem Bruder, dem späteren Papst Benedikt XVI., seine Primiz gefeiert. Wen suchen wir?

Machen Sie beim Stadträtsel mit und senden Sie das richtige Lösungswort bis spätestens 20. Juli 2017 mit dem Stichwort „Stadträtsel 2017“ an die Stadt Traunstein, 83276 Traunstein oder schicken Sie Ihre Lösung direkt online.
Unter den richtigen Einsendungen wird ein Buchpreis verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit einer Beteiligung beim Stadträtsel stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Namens im Amtsblatt im Gewinnfall zu.
Die Auflösung erfahren Sie Ende Juli 2017 hier im Amtsblatt und auf der Internetseite der Stadt Traunstein.


Auflösung Stadträtsel Juni: Franz von Kohlbrenner

 

* Pflichtfelder

Zurück zur Webseite

Bildungseinrichtungen

Schließen