Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Stadträtsel: Traunsteins rätselhafte Salinengeschichte

Traunstein und das „weiße Gold“ – Stadträtsel im März

Salzhandel und -produktion waren für die Stadt Traunstein einst von großer Bedeutung. Das „weiße Gold“ hatte beträchtlichen Einfluss auf die wirtschaftliche, soziale und sogar kulturelle Entwicklung der Stadt. Traunsteins Salinengeschichte hat sicht- und spürbare Spuren hinterlassen, ein einzigartiges historisches Erbe.

Wie gut kennen Sie Traunsteins „salzige Seite“?

Im September 2018 wurde im künftigen Freiluftmuseum Salinenpark die Wassersäulenmaschine von Georg-Friedrich von Reichenbach aufgestellt.

Foto: Carola Westermeier

Nach der Modernisierung der Soleleitung Anfang des 19. Jahrhunderts übernahmen diese Maschinen die Arbeit in den Pumpstationen, damit die Sole auf ihrem Weg von Reichenhall nach Traunstein die Höhenunterschiede bewältigen konnte. Wer hat der Stadt Traunstein die historische Reichenbachpumpe dankenswerterweise kostenlos zur Verfügung gestellt?

Machen Sie beim Stadträtsel mit und senden Sie das richtige Lösungswort bis spätestens 20. März 2019 mit dem Stichwort „Stadträtsel 2019“ an die Stadt Traunstein, 83276 Traunstein.
Unter den richtigen Einsendungen wird ein Buchpreis verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit einer Beteiligung beim Stadträtsel stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Namens im Amtsblatt im Gewinnfall zu.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigt der Teilnehmer in die Verwendung der persönlichen Daten für Zwecke des Gewinnspieles ein. Eine anderweitige Verwendung der Daten ist ausgeschlossen. Diese Einwilligung kann gesondert widerrufen werden, mit der Folge, dass eine weitere Teilnahme am Gewinnspiel nicht möglich ist.
Die Auflösung erfahren Sie Ende März 2019 hier im Amtsblatt und auf der Internetseite der Stadt Traunstein.

Auflösung Stadträtsel Februar: (St)2105

* Pflichtfelder

Zurück zur Webseite
Schließen