Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Ausbau der Reiffenstuelstraße

Durch die Realisierung des Salinenparks ist es möglich geworden, in der Reiffenstuelstraße sowohl die Fußgängersicherheit und die Barrierefreiheit, als auch die Leichtigkeit des Verkehrs deutlich zu verbessern. Mit der neu geschaffenen Gehwegbeziehung diagonal durch den neuen Park (von der Kreuzung Salinenstraße/Reiffenstuelstraße zum Brunnhaus) konnte der von der Kreuzung in Richtung Auberg linksseitige Gehweg zugunsten einer barrierefreien Verbreiterung des Gehwegs rechts der Straße aufgelöst werden. Gleichzeitig ist nun für blinde und sehbehinderte Menschen eine barrierefreie Nutzung der Kreuzung durch den Bau eines taktilen Leitsystems möglich. Durch eine Verbreiterung der Straße auf der Parkseite konnte außerdem eine Abbiegespur in Richtung Blaue-Wand-Straße gebaut werden.

Stand: Januar 2019

Zurück zur Webseite
Schließen