Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Barrierefreie Erweiterung der Grundschule Haslach

Stadt investiert rund 3,8 Millionen Euro

   

Die Stadt Traunstein errichtet an der Grundschule Haslach einen barrierefreien Erweiterungsbau. Das dreigeschossige Gebäude wird im Westen des bestehenden Schulgebäudes entstehen. Die Inbetriebnahme ist zum Schuljahr 2020 / 2021 geplant.

Die Kosten für die Erweiterung der Grundschule Haslach sind mit rund 3,8 Millionen Euro veranschlagt. Die Regierung von Oberbayern hat eine Förderung von rund 1,5 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Der Erweiterungsbau, der in Hanglage am Waldrand entsteht, wird als Stahlbetongebäude mit Holzdachstuhl  und Edelstahl-Blecheindeckung errichtet.

In seinem Erdgeschoss ist ein Handarbeitsraum mit Nebenraum vorgesehen, daneben außerdem eine barrierefreie Toilette, ein Hauswirtschaftsraum und ein Putzraum. Auch die Haustechnik und Lagerräume finden dort Platz. Im ersten Obergeschoss werden sich die Austeilküche und der Speiseraum für die Mittagsverpflegung sowie ein EDV-Raum befinden. Darüber hinaus sind dort Toiletten und ein Putzraum geplant. Im zweiten Obergeschoss werden drei flexible Gruppenräume für die verschiedenen Formen der Ganztagesbeschulung entstehen, zudem Toiletten und ein Putzraum.

Der Erweiterungsbau, der mit dem Bestand verbunden ist, erhält einen behindertengerechten Aufzug über alle drei Ebenen. Über diesen Aufzug und die Verbindungsgänge kann auch der Bestand weitestgehend barrierefrei erschlossen werden.

  

So wird der Erweiterungsbau der Grundschule Haslach, der zum Schuljahr 2020 / 2021 fertiggestellt sein soll, aussehen. (Visualisierung © Wimmer Architekten / Stadt Traunstein)

 

Große Investitionen in Bildung und Betreuung

Die Erweiterung der Grundschule Haslach ist eine wichtige Investition in die Zukunft der Großen Kreisstadt. Die Bereitstellung von hochwertigen Bildungs- und Betreuungsmöglichkeiten ist derzeit eine der wichtigsten Aufgaben der Stadt Traunstein.

Dafür hat sie in den vergangenen Jahren viele Millionen Euro bereitgestellt, unter anderem für den Erweiterungsbau der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule (3,4 Millionen Euro), für die Teilsanierung des Bestandsgebäudes der Franz-von-Kohlbrenner-Mittelschule (0,9 Millionen Euro), für den Kinderhort Kammer (0,6 Millionen Euro) und für den Anbau an die Ludwig-Thoma-Grundschule (2,6 Millionen Euro). Neben der Erweiterung der Grundschule Haslach baut die Stadt Traunstein außerdem derzeit eine neue Kindertageseinrichtung mit Familienzentrum in der Vonfichtstraße für rund 3,5 Millionen Euro.

  

Über die Grundschule Haslach

Die Grundschule Haslach wurde in den Jahren 1993 und 1994 an der Kampenwandstraße im Stadtteil Haslach im Süden Traunsteins errichtet. Das Bestandsgebäude besteht aus einem zweigeschossigen Schulgebäude mit angrenzender Sporthalle und Hausmeisterwohnung sowie einer südöstlich vorgelagerten Außensportanlage.

Aufgrund des wachsenden Raumbedarfs wurden im Jahr 2005 westlich des Bestandsgebäudes Wohnraumzellen insbesondere für die Mittagsbetreuung aufgestellt. Aufgrund der Baumaßnahme mussten sie auf den Sportplatz umgesetzt werden. Mit Fertigstellung des Erweiterungsbaus werden sie nicht mehr benötigt.

Zurück zur Webseite
Schließen