Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Historischer Samerzug

Ankunft in Traunstein am Samstag, 10. August, gegen 14:30 Uhr am Salinenpark.

Ein Samerzug nach dem anderen zu je 6 – 10 Rossen und einem Führer schwankten von Reichenhall über Traunstein nach Trostberg dem Innübergang in Mühldorf zu … „(aus dem Buch „Der Samerberg“) Das Verfrachten von Lasten aller Art nannte man Säumen. Die Samer mit ihren Pferden waren, wenn man so will, die Logistiker ihrer Zeit.

Ab 11:00 Uhr startet im Salienpark ein abwechslungsreiches Programm

Es wird erstmals seit 1912 wieder Salz in Traustein hergestellt. Mit der Sudpfanne aus Bad Reichenhall wird das alte Handwerk des Salzsiedens eindrucksvoll gezeigt.
Das Salz kann natürlich vor Ort gekauft werden

Außerdem werden im Salinenpark Deicheln gebohrt. Jeder der will kann sich am Bohrer probieren, um zu spüren, was es heißt Rohre für eine Soleleitung herzustellen.

Zudem präsentieren sich im Salinenpark u.a. das Museum Salz&Moor und das Bergwerk Berchtesgaden.

Gegen 14.15 Uhr treffen die Samer am Wochinger Spitz ein. Dort werden sie vom Traunsteiner Herold empfangen.
Begleitet vom Veitsgram Fanfarenzug geht es dann weiter zum Salinenpark.
Hier im Salienpark werden die Samer, gegen 14.30 Uhr, mit einem kleinen Theaterstück willkommen geheißen.

Ab 11:00 Uhr Programm im Salinenpark
Gegen 14.30 Uhr Begrüßung der Samer im Salinenpark

Samerzug Traunstein © Andi Plenk
Zurück zur Webseite
Schließen