Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Hofbräuhaus Traunstein

Das Hofbräuhaus Traunstein wurde 1612 vom bayerischen Herzog und späteren Kurfürsten Maximilian I. gegründet. Seit 1896 ist es im Besitz der Familie Sailer, die – urkundlich bestätigt – bereits seit dem 17. Jahrhundert eine Dynastie von Brauern und Gastwirten war. Der Bräu Maximilian Sailer drückt seine Wertschätzung für seine Brauerei-Familie so aus: „Höchste Sorgfalt, Qualität und unsere starke Mannschaft – die Menschen, die das Werk mit Leben füllen – stehen beim Hofbräuhaus Traunstein im Mittelpunkt.“

Highlights: 

Der Gassenverkauf von frischem Zwicklbier direkt aus dem Lagerkeller an ausgewählten Tagen im Jahr.

Lieferung mit 2 PS: Als eine der letzten Brauereien liefert das Hofbräuhaus ihre Kästen, Fässer und auch ihr original Holzfaßlbier im Stadtgebiet mit Pferdefuhrwerk aus. 

Bei den hochwertigen Brauereiführungen können Sie eine Erkundungsreise durch die Jahrhunderte machen und erfahren fast alle Geheimnisse rund um die bayerische Braukunst.

Besondere Bierspezialität des Hofbräuhaus Traunstein:

Das 1612er Zwicklbier hat einen Stammwürzegehalt von 12,3 % und einen Alkoholgehalt von 5,3 Vol. %.

Das naturtrübe Helle kommt aus den kühlen Tiefen des Lagerkellers. Es erfreut sinnfrohe Genießer mit einer dynamisch frischen Malz- und Hopfenblume.

Weiter Informationen unter www.hb-ts.de

Zurück zur Webseite
Schließen