Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Werkstatt

Der Bereich „Werkstatt und Fuhrpark“ ist neben der Beschaffung und Instandhaltung von Fahrzeugen, Maschinen und Geräten für eine Vielzahl von technischen Einrichtungen zuständig.

Daten und Fakten

  • 2 Kfz-Meister
  • 1 Kfz-Elektriker
  • 2 Kfz-Mechaniker (davon 1 zusätzlich ausgebildeter Karosseriespengler)
  • 1 Installateur mit zusätzlicher Ausbildung als Heizungsbauer und Spengler
  • 2 Tiefgaragen- und Aufzugstechniker (davon 1 ausgebildeter Elektriker)
  • 1 Bürokraft
  •  83 Fahrzeuge im gesamten städtischen Fuhrpark
  • eine Vielzahl an div. Gerätschaften, Maschinen und Werkzeugen
  • 7 Brunnen im Stadtgebiet
  • 4 Kneippanlagen

 

Besonderes/Kurioses

2 Kaltblutpferde

Aufgabenbereich

  • Kontrolle, Wartung und Instandhaltung von 83 Fahrzeugen, 52 Motorgeräten und einer Vielzahl von Anbaugeräten
  • Fuhrparkplanung: Fahrzeug- und Gerätebeschaffungen einschließlich Planung und Ausschreibung
  • Betreuung und Unterhalt:
  • Aufzüge und Rolltreppen
  • Brunnen- und Kneippanlagen
  • Parkgaragen (Betriebstechnik) einschl. Elektrotankstellen mit 24h-Bereitschaftsdienst
  • 36 Stück Parkscheinautomaten
  • Heizungsbau- und Installationsarbeiten sowie Instandsetzungsarbeiten an allen städtischen Liegenschaften
  • Metall- und Schlosserarbeiten bei Geländern an Brücken und Wegen
  • Winterdienst
  • Überwachende Verantwortlichkeit bei der Haltung der städtischen Pferde

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Hermann Mitterer
Betriebsleiter Werkstatt/Fuhrpark
0861/2099531 0861/20979339 Bauhof hermann.mitterer@stadt-traunstein.de

Die Arbeiten im Team der Werkstatt

Zurück zur Webseite
Schließen