Stellenausschreibungen

Als Ergänzung für unsere offene Jugendarbeit im Kinder- und Jugendzentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen (m/w/d) für die Jugendarbeit der Stadt Traunstein

unbefristet und möglichst in Vollzeit mit 39 Stunden.

Als leistungsstarke und serviceorientierte Stadtverwaltung schaffen wir den Rahmen für ein funktionierendes und generationenübergreifendes städtisches Leben. Die Unterstützung der Jugendlichen und jungen Heranwachsenden im Stadtgebiet ist der Stadt ein wichtiges Thema. So konnte die Stadt Traunstein Ende Mai 2023 das neue Kinder- und Jugendzentrum mit großem Café, Veranstaltungssaal und Bandraum im Stadtpark eröffnen.

Nicht nur für den offenen Betrieb mit reichhaltigen kulturellen, sportlichen und medienpädagogischen Angeboten sollen attraktive Angebote für die Jugendlichen geschaffen werden, sondern darüber hinaus möchte die Stadt Traunstein auch im Rahmen der mobilen Jugendarbeit Angebote schaffen.

       

Es erwartet Sie bei uns ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet im Bereich der mobilen Jugendarbeit:

  • Kontaktaufnahme und Kontaktpflege mit Jugendlichen im Stadtgebiet,
  • Arbeit mit Gruppen, Cliquen und Szenen,
  • Präventionsarbeit (Alkohol, illegale Drogen, Gewalt),
  • Organisation von Freizeitangeboten und Veranstaltungen,
  • Partielle Einbindung in die offene Jugendarbeit durch Mitarbeit im Kinder- und Jugendzentrum,
  • Einzelfallbetreuung mit Beratung, Begleitung und Vermittlung,
  • Individuelle und gruppenorientierte Konfliktbearbeitung,
  • Vernetzung und Kooperation mit verschiedenen sozialen Fachstellen,
  • Mitwirkung und Erstellung von sozialraumorientierten Konzepten,
  • Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Jugendapp der Stadt),
  • wobei die Arbeitszeiten an die Schulschlusszeiten angepasst sind und sich daher überwiegend auf den späten Nachmittag bzw. Abend konzentrieren.

 

Wir wünschen uns daher für unser Team eine Fachkraft, die…

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder einer vergleichbaren Qualifikation vorweisen kann,
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität mitbringt,
  • psychisch und physisch belastbar ist,
  • eine wertschätzende und akzeptierende Grundhaltung den Jugendlichen und jungen Heranwachsenden gegenüber an den Tag legt,
  • die Freude am Umgang und Austausch auf Augenhöhe mit Jugendlichen hat,
  • die Bereitschaft zeigt, zu flexiblen Arbeitszeiten, insbesondere nachmittags und abends sowie auch samstags im Einsatz zu sein,
  • die gerne im Team arbeitet und über ein gutes Organisationstalent verfügt,
  • die kreativ und kooperationsfreudig ist und Spaß am Netzwerken hat,
  • und idealerweise bereits erste Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit bzw. Jugendhilfe hat.

 

Als verlässlicher und fairer Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen…

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe bei einem krisensicheren Arbeitgeber an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz (Büro für Beratungstätigkeiten) im kürzlich eröffneten Kinder- und Jugendzentrum im Zentrum unserer Stadt,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit mit 39 Wochenstunden (auf Wunsch ggf. auch Teilzeit) nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, Sozial- und Erziehungsdienst je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe S 11b (TVöD SuE) mit einer garantierten Jahressonderzahlung und einer leistungsorientierten Entgeltkomponente,
  • regelmäßige Gehaltssteigerungen im Rahmen der Tarifabschlüsse für den öffentlichen Dienst,
  • eine vollständig durch den Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge als zusätzlichen Baustein für die Absicherung im Ruhestand,
  • je nach Arbeitszeit bis zu zwei Regenerationstagen (zusätzlich zum regulären Urlaubsanspruch),
  • Teamarbeit, durch Einbindung und den regen Austausch mit dem Team der Stadtjugendpflege Traunstein,
  • ein eigenes Büro mit anschließendem Besprechungsraum und Teeküche sowie mobile Arbeitsgeräte (Smartphone, Laptop),
  • eine gute Einarbeitung, kollegiale Beratung und ein lebendiges Arbeitsumfeld,
  • ein Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre persönlichen Interessen und Talente einbringen können,
  • regelmäßige Supervisionsmöglichkeiten und Angebote für regelmäßige Fortbildungen,
  • weitere Benefits, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betreuung durch einen Betriebsarzt, ein Wellpass-Angebot, Fahrradleasing über den Arbeitgeber, Betriebsveranstaltungen (Betriebsausflug, Weihnachtsfeier, Sommerfest), individuelle Coaching-Angebote und einen kostenlosen Parkplatz in unmittelbarer Rathausnähe und fußläufiger Erreichbarkeit des Kinder- und Jugendzentrums.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung, gerne auch per E-Mail (bitte an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte im PDF-Format), an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein.

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen unsere Stadtjugendpflegerin Petra Breutel, Tel.: 0861/2090434 bzw. 0176/76734655 sowie die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Helmut Wimmer, Tel. 0861/65-261 oder Roland Boschert, Tel. 0861/65-260, gerne zur Verfügung. Wir rufen Sie auch zurück.

Nähere Informationen zur Stadt Traunstein finden Sie auf www.traunstein.de.

 

 

SCHULE AUS, WAS NUN?!

Ein Freiwilliges Soziales Jahr – deine Chance

    

Die Stadt Traunstein sucht für ihre Grund- und Mittelschulen für das Schuljahr 2024/2025


Mitarbeiter (m/w/d) für ein
Freiwilliges Soziales Jahr

     

Du bist zwischen 16 und 26 Jahre, hast deine Vollschulpflicht erfüllt, magst den Umgang mit Menschen, erlebst gerne jeden Tag etwas anderes, schätzt verantwortungsvolle Aufgaben und freust dich auf Herausforderungen? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr genau das Richtige!



Das erwartet dich:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Lernförderung, Differenzierung und Offene Ganztagsschule/Ganztageszug am Nachmittag in Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Fachpersonal
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Gestaltung von individuellen Lernangeboten (Lerntheke, Lernwerkstatt)
  • Hausaufgabenbetreuung
  • eine umfangreiche Einarbeitung in die Aufgaben
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet


Das solltest du mitbringen:

  • Freude im Umgang mit Kindern
  • hohe Sozialkompetenz
  • selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • ein freundliches Auftreten

 

Wir bieten:

  • monatliches Taschengeld
  • 26 Urlaubstage
  • gesetzliche Sozialversicherungsbeiträge
  • gesetzlich gesicherten Anspruch auf den Erhalt von Kindergeld
  • BRK-Bildungsseminare (i. d. R. 25 Bildungstage)
  • Anerkennung für Studium oder Ausbildung
  • Anrechnung zum Erwerb der Fachhochschulreife
  • Anrechnung von Numerus Clausus (NC)-Punkten, Wartezeiten für Hochschulen (variiert an den Hochschulen)
  • jede Menge spannende Erfahrungen und neue Perspektiven
  • ein dickes Plus in Deinem Lebenslauf


Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns bitte deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Lichtbild und letztem Zeugnis, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Anlagen bitte im PDF-Format), bis spätestens 13.03.2024 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein.

Für einen telefonischen Kontakt steht Herr Helmut Wimmer, Tel. 0861/65-261, gerne zur Verfügung.

Weitere Infos findest du auch unter www.freiwilligendienste-brk.de

Wir freuen uns auf dich!

Über 300 Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität der rund 22.000 Einwohner unserer schönen Stadt.

Für den Aufgabenbereich „Gewerbe-, Gaststätten-, Fischerei- und Abfallrecht“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

(in Vollzeit oder auch in Teilzeit mit mindestens 20 Wochenstunden)

Was erwartet Sie bei uns?

  • Sie bearbeiten die Gewerbean-, Gewerbeab- und Gewerbeummeldungen, überwachen die gewerberechtlichen Meldepflichten und erteilen hierzu Auskünfte und Meldebestätigungen.
  • Sie arbeiten im gaststättenrechtlichen Erlaubnisverfahren mit, nehmen Veranstaltungsanzeigen an und bereiten die erforderlichen Gestattungen und Erlaubnisse vor.
  • Sie erteilen Fischereischeine.
  • Sie beraten Bürger zur Abfallwirtschaft in der Stadt und
  • Sie sind an der Vorbereitung und Durchführung städt. Veranstaltungen (z. B. Christkindlmarkt, Wochenmarkt und Frühlingsfest) beteiligt.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum „Verwaltungsfachangestellten“ (VFA-K) oder den Abschluss des „Beschäftigtenlehrganges I“ (BL I / AL I) an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS),
  • einen offenen und wertschätzenden Umgang mit den Bürgern sowie Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise,
  • Berufserfahrung in den oben beschriebenen Tätigkeitsfeldern wäre erwünscht, ist aber nicht Einstellungsvoraussetzung.

Als lukrativer, verlässlicher und fairer Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes können wir

  • mit Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst abschließen,
  • Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einer geregelten Arbeitszeit und großzügigen Gleitzeitregelungen anbieten,
  • verbunden mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit einen Beitrag zu einer optimalen Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit leisten,
  • Ihnen ein krisensicheres und geregeltes Einkommen bezahlen (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD),
  • Ihnen eine jährliche Sonderzahlung zusagen,
  • Ihnen eine fundierte Einarbeitung garantieren, für Sie berufsbegleitende Fortbildungen organisieren und Ihnen auch berufliche Aufstiegsmöglichkeiten anbieten,
  • uns mit einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung an Ihrer späteren Rente beteiligen,
  • Ihnen eine Parkmöglichkeit in unmittelbarer Rathausnähe zur Verfügung stellen
  • Ihnen weitere Benefits, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad-Leasing, EGYM Wellpass, Fahrradabstellplätze und Umkleidemöglichkeiten, individuelle Coaching-Angebote, Betriebsveranstaltungen (Betriebsausflug, Weihnachtsfeier, Sommerfest), Obsttage, anbieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte als PDF), bis spätestens 26.05.2024 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein.

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personal­wesen, Helmut Wimmer (Tel: 0861/65-261) oder Roland Boschert (Tel: 0861/65-260), sowie die Leiterin des Fachbereiches „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“, Felicitas Frank (Tel: 0861/65-219) zur Verfügung. Gerne rufen wir Sie auch zurück.

Über 300 Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität der rund 22.000 Einwohner unserer schönen Stadt. Für den Aufgabenbereich „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

in Vollzeit.

Was erwartet Sie bei uns?

  • Sie bearbeiten in der Straßenverkehrsbehörde Ordnungswidrigkeitsanzeigen und Ausnahmegenehmigungen.
  • Sie betreuen unsere Schülerlotsen, Schulwegbegleiter und Kreuzungshelfer.
  • Sie befassen sich mit der Gehbahnreinigungs- und Sicherungsverordnung der Stadt.
  • Sie übernehmen Aufgaben der Sicherheitsbehörde in Bezug auf Feuerstätten, Plakatverordnung, Hundehaltung und Haltung von gefährlichen Tieren, der Schädlingsbekämpfung sowie Alltagsstörungen und Lärmbelästigung.
  • Sie setzen die Sondernutzungssatzung der Stadt Traunstein um (Straßenmusikanten, Informationsstände, Freischankflächen, Verkaufsständer usw.) und kümmern sich auch um unerlaubte Sondernutzungen im öffentlichen Raum (z. B. durch Bettler, Fahrzeugwracks usw.).
  • Sie organisieren und betreuen die Jahrmärkte und
  • Sie beurteilen die Flohmärkte von der verkehrsrechtlichen Seite.

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum „Verwaltungsfachangestellten“ (VFA-K) oder den Abschluss des „Beschäftigtenlehrganges I“ (BL I / AL I) an der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS),
  • einen offenen und wertschätzenden Umgang mit den Bürgern sowie Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise,
  • Berufserfahrung in den oben beschriebenen Tätigkeitsfeldern wäre erwünscht, ist aber nicht Einstellungsvoraussetzung.

Als lukrativer, verlässlicher und fairer Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes können wir

  • mit Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst abschließen,
  • Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit einer geregelten Arbeitszeit und großzügigen Gleitzeitregelungen anbieten,
  • verbunden mit der Möglichkeit zur mobilen Arbeit einen Beitrag zu einer optimalen Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit leisten,
  • Ihnen ein krisensicheres und geregeltes Einkommen bezahlen (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD),
  • Ihnen eine jährliche Sonderzahlung zusagen,
  • Ihnen eine fundierte Einarbeitung garantieren, für Sie berufsbegleitende Fortbildungen organisieren und Ihnen auch berufliche Aufstiegsmöglichkeiten anbieten,
  • uns mit einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersversorgung an Ihrer späteren Rente beteiligen,
  • Ihnen eine Parkmöglichkeit in unmittelbarer Rathausnähe zur Verfügung stellen
  • Ihnen weitere Benefits, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad-Leasing, EGYM Wellpass, Fahrradabstellplätze und Umkleidemöglichkeiten, individuelle Coaching-Angebote, Betriebsveranstaltungen (Betriebsausflug, Weihnachtsfeier, Sommerfest), Obsttage, anbieten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen, gerne auch per E-Mail (ausschließlich an: Bewerbungen@stadt-traunstein.de, Beilagen bitte als PDF), bis spätestens 02.06.2024 an die Stadt Traunstein, Sachgebiet Personalwesen, 83276 Traunstein.

Für einen persönlichen Kontakt stehen Ihnen die Mitarbeiter des Sachgebietes Personalwesen, Helmut Wimmer (Tel: 0861/65-261) oder Roland Boschert (Tel: 0861/65-260), sowie die Leiterin des Fachbereiches „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“, Felicitas Frank (Tel: 0861/65-219) zur Verfügung. Gerne rufen wir Sie auch zurück.

Informationen zum Datenschutz in Bewerbungsverfahren

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit bei der Stadt Traunstein? Kontaktieren Sie uns!
Ihre Ansprechpartner:

Name Telefon Telefax Zimmer
Wimmer, Helmut
Sachgebietsleiter
0861/65-261 0861/65-203 314
Boschert, Roland
Sachbearbeiter
0861/65-260 0861/65-203 315