Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Aktuelle und künftige Kunstprojekte sowie Ausstellungen

Aktueller Programmhinweis

ARTS Akzente Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Traunstein

Vom Weggehen, Durchschreiten und Ankommen
Ausstellung TERRITORY von Peter Riek in der Traunsteiner Klosterkirche

Der Heilbronner Künstler Peter Riek feiert in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag. Neben seinen Ausstellungen an renommierten Ausstellungshäusern in Heilbronn und Schwäbisch Hall wird Peter Riek in der Traunsteiner Klosterkirche eine für die ehemalige Kirche entworfene Rauminstallation zeigen. Die Ausstellung trägt den Titel TERRITORY und lädt den Ausstellungsbesucher dazu ein, sich auf den Weg zu machen und anhand der ausgestellten Werke existentiellen Fragen nachzugehen. Er greift die großen Menschheitsthemen auf und wendet sich mit seinen Werken doch direkt an jeden Einzelnen von uns. Peter Riek spannt einen weiten Bogen von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft, er zeigt das Verwobensein der Zeitebenen ebenso wie die Vergänglichkeit des Weltlichen. Ausgangspunkt ist bei Peter Riek die Zeichnung, die auch in seinen installativen Werken die Grundlage bildet.

Die Ausstellung TERRITORY von Peter Riek wird am Donnerstag, 12. März um 19 Uhr eröffnet. Die Grußworte sprechen die Kulturreferentin der Stadt Traunstein, Ursula Lay und die 1. Vorsitzende der Kulturfördervereinigung ARTS, Sigrid Ackermann. Eine Einführung in die Ausstellung gibt Judith Bader, Leiterin der Städtischen Galerie Traunstein.
Die Ausstellung dauert bis zum 12. April, geöffnet ist das Kulturforum Klosterkirche Mittwoch bis Freitag von 11 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Das Programm für 2020

  • Leider abgesagt | 01.05. - 21.06. | Ausstellung „Auf der Schwelle" | Melanie Siegel (Malerei) + Stefanie Hofer (Druckgrafik) + Silke Witzsch (Video)
  • 04.07. - 26.07. | „bodyscan. Körper der Gesellschaft" | jurierte Offene Jahresausstellung Kunstverein Traunstein | die Ausstellung findet auf der Burg Tittmoning statt
  • 21.7. | Konzert mit Bilder - „Klingende Landschaften" | Silke Aichhorn (Harfe) und Markus Aichhorn (Dia-Schau)
  • 02.08. - 23.08. | WORKS „Für mich gibt es kein kunstfremdes Material" | Retrospektive Heinrich Stichter in Zusammenarbeit von Städtischer Galerie und Kulturförderverein ARTS e.V.
  • 17.09. - 18.10. | Ausstellung „Kulissenwechsel - Raummodelle“ | Roland Boden (Berlin), Klaus Hack (Berlin), Heike Jeschonneck (Berlin), Uli Reiter (Gstadt), Wolfgang Stehle (München), Martin Schmidt (München), Katharina Ulke (München), Stefan Wischnewski (München) mit einem Beitrag zu Kunst im Park (Wochinger Spitz)

"territory" | Rauminstallation

"territory" | Rauminstallation

Auf der Schwelle

Auf der Schwelle

Auf der Schwelle

Auf der Schwelle

bodyscan. Körper der Gesellschaft

bodyscan. Körper der Gesellschaft

Klingende Landschaften

Klingende Landschaften

WORKS

WORKS

Kulissenwechsel. Raummodelle

Kulissenwechsel. Raummodelle
Zurück zur Webseite
Schließen