Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Friedhofs- und Bestattungsangelegenheiten

Städtischer Waldfriedhof

Der städtische Friedhof wurde in der Zeit von Juni 1906 bis Juli 1908 erbaut. Die Gesamtfläche beträgt ca. 72.000 qm und umfasst etwa 4.300 Gräber Die erste Beerdigung fand am 18.07.1908 statt. Die Stadt Traunstein ist sowohl für die Bestattungen wie für die Pflege und Unterhaltung der gesamten Friedhofsanlage verantwortlich.

Die Abrechnung von Bestattungen und Grabnutzungen erfolgt ebenfalls direkt durch die Stadtverwaltung.

Auf dem städtischen Waldfriedhof werden folgende Grabarten angeboten:

  • Einzel- und Doppelgräber (Wechselgräber)
  • Eckgräber
  • Mauergräber
  • Kapellen-, Arkaden- und Freigrüfte
  • Kindergrabstätten
  • Urnengrabstätten
  • Urnennischen
  • Baumgräber

Öffnungszeiten des Friedhofs
April - September 7.00 Uhr - 20.00 Uhr
Oktober 7.00 Uhr - 19.00 Uhr
November - März 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

Ansprechpartner

am Friedhof

Das Friedhofsbüro ist von Montag - Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr besetzt.

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Martin Schmitz
Friedhofsverwalter
+49 (0)861/4654 +49 (0)861/1663645 friedhof@stadt-traunstein.de
Alle aufklappen
Zurück zur Webseite
Schließen