Große Kreisstadt Traunstein Große Kreisstadt Traunstein

Fördermittel des Projektträgers Jülich

Umweltfreundliche Sanierungsarbeiten in Traunstein

Die Stadt Traunstein erhält vom Projektträger Jülich zahlreiche Fördermittel. 

In sieben Klassenzimmern im ersten Obergeschoss der Grundschule Haslach, Kampenwandstraße 40, 83278 Traunstein, wurden zum Teil die bestehenden Gipskartondecken abgebrochen, neue Akustikdecken eingebaut und die Beleuchtung erneuert. (Grundschule Haslach: „KSI: Sanierung der Beleuchtung in den Klassenzimmern der Grundschule Haslach“ Laufzeit: 01.05.2021 – 30.04.2022,  Förderkennzeichen: 03K16206). Die Stadt Traunstein investiert 39.510 € (zuwendungsfähige Gesamtausgaben) und erwartet eine Förderung in Höhe von 15.804 Euro. Die Stadt spart durch die Maßnahme ca. 8.761 kWh/a ein, was einer CO2-Einsaprung über die Leuchtdauer aller Leuchtsysteme von 103 t entspricht.

Zudem hat die Stadt Traunstein die RLT-Anlagen in der Turnhalle der Ludwig-Thoma-Grundschule saniert (Ludwig-Thoma-Grundschule: „KSI: Sanierung der RLT-Anlagen in der Turnhalle der Ludwig-Thoma-Grundschule“, Laufzeit: 01.05.2021 – 30.04.2021.  Förderkennzeichen: 03K15902). Die Investitionskosten betragen 349.948 Euro (zuwendungsfähige Gesamtausgaben), die Zuwendung beträgt voraussichtlich 139.979 Euro. Durch die raumlufttechnischen Anlagen spart die Stadt jährlich an Strom 8.616 kWh/a, was einer CO2-Einsparung nach 20 Jahren aller RLT-Anlagen von 102 t entspricht. Die Fertigstellung ist im Laufe des Jahres 2021 geplant. 

Weiters hat die Stadt die Straßenbeleuchtung saniert. (Straßenbeleuchtung: „KSI: Sanierung der Straßenbeleuchtung der Stadt Traunstein“, Laufzeit: 01.07.2021 – 30.06.2022, Förderkennzeichen: 03K16865). Dafür investiert die Stadt 101.964 Euro (zuwendungsfähige Gesamtausgaben) und kann mit einer Zuwendung in Höhe von 30.589 Euro rechnen. Durch die Umrüstung spart die Stadt jährlich 42.371 kWh/a ein, was einer CO2-Einsparung von 500 t (nach 20 Jahren aller Leutensysteme) entspricht.

Bike & Ride Fahrradabstellanlagen werden am Traunsteiner Bahnhof errichtet ( Bike+Ride-Offensive: „KSI: Errichtung von Radabstellanlagen im Rahmen der Bike+Ride-Offensive am Bahnhof der Stadt Traunstein“ Laufzeit: 01.03.2020 – 28.02.2022, Förderkennzeichen: 03K13131) Die Investitionskosten betragen 220.352 Euro (zuwendungsfähige Gesamtausgaben), Zuwendung 88.141 Euro. Zudem erhält die Stadt Traunstein Landesfördermittel von voraussichtlich ca. 46.500 Euro.

„Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministe rium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhaus­gasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu kon­kreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen . Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klima­schutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen sind auch hier erhältlich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Zurück zur Webseite
Schließen